Walther Leopold Wasserburger

Lebensdaten

13. 4. 1909 in 7, Lindengasse 21 [1] [4] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [14]
27. 4. 1909 in 6, Mariahilf Paten: Leopold Santner, Kellner, kath., 7, Mariahilferstraße 74A [1] [4] [5] [12]
29. 9. 1977 | 8:45 in 9, Allgemeines Krankenhaus Todesursache: akutes Subduralhaematom, ausgedehnte Encephalomazia, links zentral [1] [2] [4]
13. 10. 1977 in 14, Baumgarten Gruppe F1 Nr. 196 [13]

Eltern

Friedrich (Johann) Wasserburger [1] [2] [4] [5] [12]
Emma Maria Wasserburger geb. Santner [1] [2] [4] [5] [12]

Trauungen

9. 10. 1937 Anna Franziska Wasserburger geb. Soukenik in Maria Schutz (Semmering) Trauzeugen: Oskar Fischer, Betriebsleiter, 5, Schwarzhorng. 6/4; Robert Santner, Vertreter, 7, Lindeng. 24/20 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [14]

Kinder

Horst Wasserburger [2] [6] [14]

Wohnsitz

-19387, Mariahilferstraße 22 [14] [15]
19387, Neustiftgasse 101 [14] [15]
1938-19777, Zollergasse 14/17 [14] [15] [16] [17] [18] [19]

Beruf

Beruf1922-1926Büchsenmacherlehrling [9]
Beruf1838Büchsenmachergehilfe
BerufBüchsenmachermeister [2] [4] [5] [7] [8] [9] [14] [15] [16] [17] [18] [19]
Beruf1977Pensionist [4]

Biographisches

Ausbildung
1923-1925 Büchsenmacherlehrling und Öffentliche fachliche Fortbildungsschule für Feinzeugschmiede, 6, Mollardgasse 87 [9]
1948 Führerschein der Gruppen B, F und für einspurige Fahrzeuge bis 125cm³ [10]
1942 Waffenschein [14]
1969 Waffenpaß für 2 Faustfeuerwaffen [11]
Berufliches
1927 verletzt während der der Arbeit in der Gewehrfabrik 8, Josefsgasse 10 mit einem Flaubertgewehr einen Lehrling, dem eine Kugel in den Unterschenkel dringt. [51]
1955-1970 Büchsenmacherei (Handel mit Jagdwaffen, Munition, Fischerei-, Sport- und Hundeartikeln), 3, Radetzkystraße 10 [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [50]
1953 Gewerbe: Kleinhandel mit Sportartikeln, Fischerei- und Jagdartikeln, soweit deren Verkauf nicht an den großen Befähigungsnachweis gebunden ist, erweitert um den Kleinhandel mit Lederbekleidung, 3, Radetzkystraße 10 [53]
1967 Konzession: Erzeugung, Bearbeitung und Instandsetzung von zivilen Waffen und ziviler Munition, 3, Radetzkystraße 10 [53]
1965-1973 persönlich haftender Gesellschafter in der Wasserburger & Sohn KG, 2000 Stockerau, Josef-Wolfik-Straße 15 (weil Sohn Horst zu Beginn des Stockerauer Geschäftes die Meisterprüfung noch nicht abgelegt hatte) [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [49]
Reisen
1934 Reisepass ausgestellt [8]

Bilder

Wallfahrtskirche Maria Schutz
Wallfahrtskirche Maria Schutz © 2009 by Wolfgang W. Wasserburger
Geschäftsportal
Geschäftsportal "Büchsenmacher -- Walter Wasserburger", Wien 3, Radetzkystraße 10 © Photograph unbekannt
Walter Wasserburger mit Jugendlichen an seinem Messestand
Walter Wasserburger mit Jugendlichen an seinem Messestand © Pressefoto 1970 by Edwin Bachmann
Meisterbrief Walter Wasserburger
Meisterbrief Walter Wasserburger © Meisterprüfungskommission der Wiener Innung der Messer-Feinzeugschmiede und Büchsenmacher 1946
Karrikatur für Büchsenmacher Walter Wasserburger
Karrikatur für Büchsenmacher Walter Wasserburger © von einem unbekannten Künstler, ca. 1950er Jahre
Walter und Anna Wasserburger im Geschäft Wien 3, Radetzkystraße 10
Walter und Anna Wasserburger im Geschäft Wien 3, Radetzkystraße 10
Geschäft Wien 3, Radetzkystraße 10
Geschäft Wien 3, Radetzkystraße 10

Quellen

eigene Matriken

[1]6, Mariahilf 1907-16 S. 73
[2] Maria Schutz (Semmering) 1934-37 S. 288

Erwähnung in anderen Matriken

[3]14, Penzing 1912 S. 41

Urkunden

[4]Sterbebuch-Abschrift von Walter Leopold Wasserburger (ausgestellt am 5. 10. 1977, Standesamt)
[5]Trauungs-Schein von Walter; Anna Wasserburger; Soukenik (ausgestellt am 9. 10. 1937, Pfarre Maria-Schutz)
[6]Heiratsurkunde von Horst / Helgard Wasserburger (ausgestellt am 22. 8. 1963, Standesamt Wien-Penzing)
[7]Staatsbürgerschaftsnachweis von Walther Wasserburger (ausgestellt am 14. 3. 1966, Magistratsabteilung 61, Wien)
[8]Heimatschein von Walter Wasserburger (ausgestellt am 7. 8. 1934, Magistrat der Bundeshauptstadt Wien)
[9]Abgangszeugnis von Walter Wasserburger (ausgestellt am 15. 7. 1926, Öffentliche fachliche Fortbildungsschule für Feinzeugschmiede, 6, Mollardgasse 87)
[10]Führerschein von Walter Wasserburger (ausgestellt am 3. 12. 1957, Bundespolizeidirektion Wien, Verkehrsamt)
[11]Waffenpaß von Walter Wasserburger (ausgestellt am 28. 8. 1969, Bundespolizeidirektion Wien)
[12]Geburts- und Tauf-Schein von Walther Leopold Wasserburger (ausgestellt am 18. 2. 1915, Pfarre 6, Mariahilf)

andere Quellen

[13] Gräberverzeichnis der Friedhöfe Wien (abgefragt am 26. 2. 2016)
[14] Meldezettel vom 12. 10. 1938 (abgefragt am 26. 9. 2020)
[15] Adolph Lehmann's allgemeiner Woh­nungs-Anzeiger 1938 (abgefragt am 19. 2. 2017)
[16] Adolph Lehmann's allgemeiner Woh­nungs-Anzeiger 1939 (abgefragt am 19. 2. 2017)
[17] Adolph Lehmann's allgemeiner Woh­nungs-Anzeiger 1940 (abgefragt am 19. 2. 2017)
[18] Adolph Lehmann's allgemeiner Woh­nungs-Anzeiger 1941 (abgefragt am 19. 2. 2017)
[19] Adolph Lehmann's allgemeiner Woh­nungs-Anzeiger 1942 (abgefragt am 19. 2. 2017)
[20] Zentralblatt Band Eintragungen Handelsregister Österreich Wien 1965 S. 728 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[21] Compass Band Industrie Österreich Wien 1967 S. 939 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[22] Compass Band Industrie Österreich Wien 1968 S. 920 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[23] Compass Band Handel Österreich Wien 1969 S. 578 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[24] Compass Band Teil 1, Industrie Österreich Wien 1969 S. 929 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[25] Compass Band Handel Österreich Wien 1970 S. 168 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[26] Compass Band Industrie Österreich Wien 1970 S. 958 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[27] Compass Band Handel Österreich Wien 1971 S. 603 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[28] Compass Band Industrie Österreich Wien 1971 S. 967 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[29] Zentralblatt Band Eintragungen Handelsregister Österreich Wien 1971 S. 596 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[30] Compass Band Handel Österreich Wien 1972 S. 288 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[31] Compass Band Handel Österreich Wien 1973 S. 471 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[32] Compass Band Industrie Österreich Wien 1973 S. 805 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[33] Zentralblatt Band Eintragungen Handelsregister Österreich Wien 1974 S. 863 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[34] Compass Band Handel Österreich Wien 1955 S. 755 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[35] Compass Band Handel Österreich Wien 1957 S. 778 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[36] Compass Band Handel Österreich Wien 1959 S. 855 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[37] Compass Band Handel Österreich Wien 1960 S. 862 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[38] Compass Band Handel Österreich Wien 1961 S. 877 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[39] Compass Band Handel Österreich Wien 1962 S. 896 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[40] Compass Band Handel Österreich Wien 1963 S. 904 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[41] Compass Band Handel Österreich Wien 1964 S. 13 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[42] Compass Band Handel Österreich Wien 1965 S. 932 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[43] Compass Band Handel Österreich Wien 1966 S. 931 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[44] Compass Band Handel Österreich Wien 1967 S. 919 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[45] Compass Band Handel Österreich Wien 1968 S. 933 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[46] Compass Band Industrie Österreich Wien 1968 S. 986 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[47] Compass Band Teil 1, Industrie Österreich Wien 1969 S. 994 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[48] Compass Band Industrie Österreich Wien 1970 S. 1022 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[49] Zentralblatt Band Eintragungen Handelsregister Österreich Wien 1973 S. 706 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[50] Compass Band Personen Österreich Wien 1968 S. 890 (abgefragt am 28. 11. 2017)
[51] Arbeiter Zeitung vom 28. 1. 1927 S. 5 (abgefragt am 26. 2. 2017)
[52] Amtsblatt der Stadt Wien vom 20. 1. 1954 S. 6 (abgefragt am 23. 11. 2018)
[53] Amtsblatt der Stadt Wien vom 25. 11. 1967 S. 29 (abgefragt am 24. 11. 2018)